UNTERRICHT ZU KAISERS ZEITEN

Schuhlstunde 1905

Haben Sie „was auf dem Kasten”? Wollen Sie sich ein Fleißkärtchen verdienen oder müssen Sie in der Ecke stehen?

All das kann Ihnen widerfahren, wenn Sie zu „Kaisers Zeiten” zum Unterricht gerufen werden. Das Schulmuseum in Mettingen ist gut ausgerüstet mit Utensilien der Bauerschaftsschulen. Bestaunen Sie die beachtliche Sammlung an interessanten und teils skurrilen Exponaten. Nehmen Sie Platz auf einer alten Schulbank und tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Erleben Sie den Unterricht als noch der Rohrstock regelmäßig im Klassenzimmer tanzte. Der historische Unterricht lässt den Schulalltag der Zeit um 1900 eindrucksvoll lebendig werden, fasziniert, belustigt und macht nachdenklich.

PS: Vergessen Sie nicht das saubere Taschentüchlein.

Hinweis: Historische Räumlichkeiten teilweise mit Stufen. Auf Nachfrage bieten wir für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Gäste eine alternative Wegstrecke an. Der Ortskern Mettingens ist teilweise mit Kopfsteinpflastern verlegt, Streckenweise aber rollstuhlgerecht. Wir bitten die Teilnehmer, sich der Witterung entsprechend zu kleiden, da die Führung  teilweise im Außenbereich stattfindet. Bei widrigen Witterungsverhältnissen behalten sich die Veranstalter Änderungen im Programm vor.

DETAIL

TERMINEnach Vereinbarung
Öffentliche Termine für Einzelreisende auf Anfrage
DAUERca. 1 Stunde
GRUPPENGRÖSSEWir haben Platz für ca. 15 “Schüler”
für alle anderen Gäste werden zusätzliche Stühle aufgestellt
PREISbis 15 Personen EUR 67,50
je weitere Person EUR 4,50

Für Kinder unter 14 Jahren bietet das Team des Schulmuseums eine besondere Führung an. Die Beschreibung finden Sie unter “Schulmuseum für Kinder”.